22.09.2018 - Vereinsmeisterschaft

Die 32. Vereinsmeisterschaft wurde von 13 Vereinsmitgliedern bestritten. Nach einem nicht Endend wollenden Sommer, der erste kühlere, aber immer noch trockene Tag mit Bodenverhältnissen, die durch erste Regenfälle in der Nacht nach fast 4 Monaten für alle gewöhnungsbedürftig waren.

Nach vier Vorrunden-Spielen gingen die Besten 4 in die Endrunde. In diesem Jahr hat keine unserer Boule-Damen den Sprung geschafft, somit blieben die Herren unter sich. Sowohl die Halbfinal-Spiele als auch das Finale waren äußerst umkämpfte Partien, die denkbar knappe Ergebnisse hatten.

Im Finale musste sich dann unser Präsi nach einer souveränen Führung doch noch der Aufholjagt von Momo mit 12:13 geschlagen geben. Knapper ging es nicht mehr.

Die Siegerehrung wurde von Anne und Claudia vorgenommen, was uns Herren natürlich entgegenkam.

Hier Momo, der glückliche Vereinsmeister 2018  

 

 Hier alle Finalisten

 

1. Momo
2. Ralf
3. Anton
4. Thomas

11.08.2018 - Vereinsturnier

Am Samstag, den 11. August hatten wir unser alljährliches Vereinsturnier, Triplette meleé.

Das Wetter war uns gnädig, nicht zu warm und trotzdem viel Sonne.
Mittags gab es Pizza für alle.

Weiterlesen: 11.08.2018 - Vereinsturnier

hl

 

 

 

01.01.2018 - Neujahrsturnier

trotz dem wechselhaften und kaltem Wetter fanden sich 15 spielfreudige Bouler/-innen zum traditionellen Neujahrsturnier im Camp King Park Oberursel ein.

Da bei 15 Spieler einer gefehlt hatte, für eine komplette Doublette Runde, musste jeweils ein Spieler/ -in mit 6 Kugeln spielen.

Es sollten 3 Runden gespielt werden, aber nach der 2. Runde fing es so an zu regnen, dass wir das Turnier beendet haben, und der Präsident uns einen leckeren Orangenpunsch im Vereinshaus serviert hat.

Weiterlesen: 01.01.2018 - Neujahrsturnier

19.08.2017 - Vereinsmeisterschaft

Titelverteidigung erfolgreich!

 

Ein spannender Spieltag mit der erfolgreichen Titelverteidigung - das war die Vereinsmeisterschaft 2017! Bei bestem "Boule-Wetter und guter Stimmung sind 19  Vereinsmitglieder angetreten um den diesjährigen Vereinsmeister auszuspielen. Es waren ab dem Viertelfinale alles Spiel auf hohem Niveau und immer sehr knapp siegreich.

Am Ende hatte der Vorjahressieger seine Chance genutzt und das Finale mit einem Sieg beenden können.

Hier die Platzierungen:

1. Platz  Thomas Walther

2. Platz  Michael Bender

3. Platz  Anton van Leersum

4. Platz  Isi Walther